Williams %R


Indikator-Typ: Oszillator

Der Williams %R wurde von Larry Williams entwickelt. Er hat die gleiche Aussage wie der Stochastik-Indikator. Der Williams %R soll die Kraft darstellen, die den Kursen nach oben oder unten innewohnt. Der Indikator setzt dazu den aktuellen Kurs mit der Handelsspanne, (Differenz zwischen dem höchsten und tiefsten Kurs), mittels einer Quotientenbildung in Bezug. Wie nahezu jeder Oszillator notiert auch der Williams %R im Bereich zwischen 0 und 100. Ein Wert von 100 zeigt an, dass der aktuelle Kurs dem Periodentief entspricht, ein Wert von 0 bedeutet, dass der aktuelle Kurs dem höchsten Kurs im Beobachtungszeitraum entspricht. Da in diesem Fall das Kaufsignal im oberen und das Verkaufsignal im unteren Bereich gegeben würde, dreht man die Darstellung meistens um. Sie entspricht dann der "normalen" Darstellung von Indikatoren.

Berechnung des Williams %R:

%R = ((Hn - C) : (Hn - Ln)) * 100

Interpretation des Williams %R:
Die Extremzonen im Williams %R werden meistens zwischen 0 und 20 und zwischen 80 und 100 eingezeichnet. Verlässt der Indikator den Extrembereich (überverkauft) zwischen 100 und 80 von unten nach oben, gilt dies als Kaufsignal.Verlässt er den Bereich zwischen 0 und 20 (überkauft) von oben nach unten, gilt dies als Verkaufsignal. Aufgrund seiner extremen Schnelligkeit eignet sich der Williams %R besonders zur Definition von Einstiegssignalen. Williams selbst schränkt den Indikator insofern ein, als dass er empfiehlt, ihn nur in Richtung bereits bestehender Trends zu nutzen.

Einstellungen des Williams %R:
Extrem kurz: 5 Tage
Mittelfristig: 14 Tage
Etwas längerfristig: 28 Tage

 

Sitemap zum Thema Trading (Kurze Erklärungen)

Aktie
Aktien
Aktien Analyse
Aktien Chartanalyse
Aktien Indikatoren
Aktien Portal
Aktien Portfolio
Aktien Software
Aktien-Analyse Software
Aktienempfehlung
Aktienindex
Aktienkurs
Aktien Realtimekurse
Aktienkurse Übersicht
Ausstieg bei Handelssystemen
Backtesting
Bankenkrise
Bar Chart
Börse
börsenanalyse
Börsenbrief
Börsenkurse
Börsensoftware
Candlestick
Candlestick Patterns
Candlestick Trading
Candlesticks
Chartanalyse
Charts
Charttechnik
Computer Trading
DAX
Day Trading
Depot
Der Euro
Donchian Trend
Dow Jones
Drawdown
einfaches Handelssystem
Einstieg bei Handelssystemen
Equity Chart
Finanzen
Finanz-Strategien
forex handelssystem
GAP Trading
Geld verdienen
Gewinnmitnahme
Handelssignale
Handelsstrategie
Handelssystem Backtest
Handelssysteme
Handelssysteme auswerten
Handelssysteme entwickeln
Handelssysteme erstellen
Handelssysteme kaufen
Handelssysteme optimieren
Handelssysteme programmieren
Handelssysteme Software
Handelssysteme testen
Handelssysteme verbessern
Handelssysteme vergleichen
handelssystemen
Kapitalanlage
Korrelation
Kostenlose Handelssysteme
Kostenlose Tradingsysteme
Kredit
Kursentwicklung
Money Management
Paper Trading
Profitfaktor
Schwarzer Donnerstag
Schwarzer Montag
Screening Tool
Software für technische Analyse
Spreads
Stock Analysis Software
Stock Screener
Stock Trading
Stock Trading Software
Stop Loss
technische Aktienanalyse
technische Analyse
Technische Indikatoren
Trade
Trade Software
Trader
Trader Software
Trader-Community

Trading
Trading Book
Trading Books
Trading Bücher
Trading Coach
Trading Expert
Trading Fehler vermeiden
Trading Methode
Trading Methoden
Trading Podcasts
Trading Portal
Trading Profi
Trading Profil
Trading Profit
Trading Program
Trading Programm
Trading Protokoll
Trading Report
Trading Seminare
Trading Signal
Trading Simulator
Trading Software
Trading Strategie
Trading Strategien
Trading System Software
Trading Tips
Trading Tool
Trading Tools
Tradingsystem
Tradingsysteme
Tradingsysteme auswerten
Tradingsysteme entwickeln
Tradingsysteme erstellen
Tradingsysteme kaufen
Tradingsysteme optimieren
Tradingsysteme programmieren
Tradingsysteme Software
Tradingsysteme testen
Tradingsysteme verbessern
Tradingsysteme vergleichen
Transaktionskosten
Trendberechnung
Volatilität
Welche Aktien kaufen
Wertpapier
Zigzag Chart