Relative-Stärke-Index

Typ: Oszillator

Einführung: Der Relative Stärke Index nach Welles Wilder gehört, zusammen mit dem GD und dem Momentum, zu den am häufigsten gebrauchten Indikatoren. Die gebräuchliche Abkürzung lautet RSI. Der RSI nach Wilder ist nicht mit der Relativen Stärke eines Wertpapiers in Bezug auf ein anderes Papier oder einen Index zu verwechseln.

Aussage: Der Relative Stärke Index RSI versucht die innere Stärke als die Entwicklung des Papiers innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen zu messen. Im RSI wird ein Verhältnis zwischen den Auf- und den Abwärtsbewegungen der jeweiligen Tageskurse gebildet. Der Indikator selbst schwankt immer zwischen 0 und 100. Der Vorteil dieser Vereinheitlichung liegt darin, dass einzelne Werte auch ohne Chart, gut verglichen werden können. Durch die Einbeziehung aller Kurse innerhalb des Zeitraums erreicht Wilder eine gewisse Glättung. Extremkurse verzerren die Berechnung nicht so stark.

Formel/Berechnung RSI:

wenn C > Ct-1 dann u=Ct und d=0
wenn C < Ct-1 dann d=Ct und u=0

U = (Ut-1 + u) / n
D = (Dt-1 + d) / n

RS=U / D
U = Durchschnitt der Aufwärts-Schlusskurse der letzten n Tage
D = Durchschnitt der Abwärts-Schlusskurse der letzten n Tage

RSI=100-(100 / (1+RS))


Interpretation des RSI: Erreicht der Relative Stärke Index RSI seinen Minimalwert von Null, so hat der Titel keinerlei innere Stärke. Die Kurse sind also im Betrachtungszeitraum ausschließlich gefallen. Ein Wert von 100 bedeutet, dass die Kurse ausschließlich gestiegen sind. Werte in der Nähe von Null deuten auf einen überverkauften Basistitel, Werte in der Nähe von 100 auf einen überkauften Markt hin. An solchen Punkten ist mit einer Gegenreaktion zu rechnen. Das echte Signal wird allerdings erst dann erzeugt, wenn der Indikator den Extrembereich um das Minimum bzw. Maximum wieder verlässt.

Chart mit normaler Anwendung
Der Relative Stärke Index RSI kann auch auf chart-technische Formationen untersucht werden, da der RSI diese öfter als der Basistitel bildet. Die Interpretation erfolgt analog zu den Formationen im Basistitel. Das Herausbilden von Divergenzen zwischen Indikator und Basiswert deutet auf einen Trendwechsel hin.

Standardeinstellung: 14 Tage
Überkauft: über 70%
Überverkauft: unter 30%

 

Sitemap zum Thema Trading (Kurze Erklärungen)

Aktie
Aktien
Aktien Analyse
Aktien Chartanalyse
Aktien Indikatoren
Aktien Portal
Aktien Portfolio
Aktien Software
Aktien-Analyse Software
Aktienempfehlung
Aktienindex
Aktienkurs
Aktien Realtimekurse
Aktienkurse Übersicht
Ausstieg bei Handelssystemen
Backtesting
Bankenkrise
Bar Chart
Börse
börsenanalyse
Börsenbrief
Börsenkurse
Börsensoftware
Candlestick
Candlestick Patterns
Candlestick Trading
Candlesticks
Chartanalyse
Charts
Charttechnik
Computer Trading
DAX
Day Trading
Depot
Der Euro
Donchian Trend
Dow Jones
Drawdown
einfaches Handelssystem
Einstieg bei Handelssystemen
Equity Chart
Finanzen
Finanz-Strategien
forex handelssystem
GAP Trading
Geld verdienen
Gewinnmitnahme
Handelssignale
Handelsstrategie
Handelssystem Backtest
Handelssysteme
Handelssysteme auswerten
Handelssysteme entwickeln
Handelssysteme erstellen
Handelssysteme kaufen
Handelssysteme optimieren
Handelssysteme programmieren
Handelssysteme Software
Handelssysteme testen
Handelssysteme verbessern
Handelssysteme vergleichen
handelssystemen
Kapitalanlage
Korrelation
Kostenlose Handelssysteme
Kostenlose Tradingsysteme
Kredit
Kursentwicklung
Money Management
Paper Trading
Profitfaktor
Schwarzer Donnerstag
Schwarzer Montag
Screening Tool
Software für technische Analyse
Spreads
Stock Analysis Software
Stock Screener
Stock Trading
Stock Trading Software
Stop Loss
technische Aktienanalyse
technische Analyse
Technische Indikatoren
Trade
Trade Software
Trader
Trader Software
Trader-Community

Trading
Trading Book
Trading Books
Trading Bücher
Trading Coach
Trading Expert
Trading Fehler vermeiden
Trading Methode
Trading Methoden
Trading Podcasts
Trading Portal
Trading Profi
Trading Profil
Trading Profit
Trading Program
Trading Programm
Trading Protokoll
Trading Report
Trading Seminare
Trading Signal
Trading Simulator
Trading Software
Trading Strategie
Trading Strategien
Trading System Software
Trading Tips
Trading Tool
Trading Tools
Tradingsystem
Tradingsysteme
Tradingsysteme auswerten
Tradingsysteme entwickeln
Tradingsysteme erstellen
Tradingsysteme kaufen
Tradingsysteme optimieren
Tradingsysteme programmieren
Tradingsysteme Software
Tradingsysteme testen
Tradingsysteme verbessern
Tradingsysteme vergleichen
Transaktionskosten
Trendberechnung
Volatilität
Welche Aktien kaufen
Wertpapier
Zigzag Chart